kopf_grafik_programm
Tour de Lorraine 2018 – Teilhabe für alle. Da wo wir leben.
Bild Tour de Lorraine 2018

Reservieren

Tour de Lorraine 2018 – Teilhabe für alle. Da wo wir leben.

Zeitung, Workshops, Podiumsdiskussion, Kino, Tribunal, Theater, Hörspiel, Lesung, Konzerte, Parties und Katerzmorge.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 18.01.2018, 19:30
  • 19.01.2018, 19:45
  • 20.01.2018, 20:00

Reservieren

Ja sagen zum bin ich geworden so sein
Bild Ja sagen zum ich bin ich gworden so sein

Reservieren

Ja sagen zum bin ich geworden so sein

Nelly Bütikofer, Karin Minger

Zwei Tänzerinnen treten in einen Dialog, wetteifern, behaupten, spielen, weiten und ufern aus. Nach und nach nehmen sie die Tanzsprache ihrer Partnerin wahr, und übernehmen sie teilweise. Etwas Neues, etwas Drittes entsteht.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 25.01.2018, 20:30
  • 26.01.2018, 20:30
  • 27.01.2018, 20:30

Reservieren

Kronenhaufen
Bild Kronenhaufen

Reservieren

Kronenhaufen

Theater LiLiTH

Ein Vater, eine Tochter und zwei Narren erzählen die Geschichte eines Verdingjungen, der die Misshandlungen, die ihm angetan wurden, an die Nachkommen weitergibt. Eine Geschichte über Isolation, Verlorenheit und Ausgrenzung, die auch heutige globale Zusammenhänge von Ausgrenzung mit einschliesst.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 30.01.2018, 20:30
  • 01.02.2018, 20:30
  • 02.02.2018, 20:30

Reservieren

Babylon Park
Bild Babylon Park

Reservieren

Babylon Park

Eine Lesung von Ariane von Graffenried

Lustvoll in der Unterhaltung wie in der Polemik, mischt die Autorin, Spoken-Word-Performerin und promovierte Theaterwissenschaftlerin Ästhetik mit Sozialkritik, Fantastisches mit Faktischem und Lachhaftes mit Bedenklichem. "Babylon Park" ist eine lyrische Comédie humaine im Weltformat, wundersam und lebensnah zugleich. Und Vorsicht: Der Genuss dieser Texte kann zu geistiger Unabhängigkeit führen!

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 08.02.2018, 20:30

Reservieren

Wenn uns das Verlangen packt...
Bild Wenn uns das Verlangen packt

Reservieren

Wenn uns das Verlangen packt...

Caméléon Danse

Das Verlangen richtet unsere Psyche auf bestimmte Zielzustände aus, die geprägt sind durch Streben, Begehren, Wünschen und Wollen. Caméléon Danse beschäftigt sich in drei Kurzstücken mit dem Thema und verbindet dabei Tänzer*innen verschiedener Generationen, Hintergründe und Tanzstile.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 15.02.2018, 20:30
  • 16.02.2018, 20:30
  • 17.02.2018, 20:30
  • 18.02.2018, 19:00

Reservieren

RaBe Fest 2018 im Tojo Theater
Bild RaBe Fest 2018

Reservieren

RaBe Fest 2018 im Tojo Theater

Radio RaBe 95,6 MHz.

In seiner zwölften Ausgabe präsentiert das RaBe Fest wieder einen bunten Mix in den Kulturräumen der gesamten Reitschule Bern. Mit Konzerten und DJs im Dachstock, Frauenraum, Rössli und Sous le Pont, Filmen im Kino und Comedy und Poetry Slam im Tojo Theater.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 23.02.2018, 20:30
  • 24.02.2018, 20:30

Reservieren

Lustiger Dienstag 91
Bild LuDi 91

Reservieren

Lustiger Dienstag 91

Das Cœur à la Crème de la Kleinkunst!

Der letzte LuDi vor der No-Billag-Initiative. Geng wie geng stürmen der dilettantische Zauberer, der alternde Art Director und der schlechtgelaune Moderator zusammen mit Rege - Hesch mer e Stutz?- Habegger und Helenka - Lichtschimmer am LuDi-Horizont - Romantickova, das Tojo. Wer übrigens noch nicht weiss, was ankreuzen, lässt sich am LuDi öffentlich rechtlich belehren – oder zumindest unterhalten.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 27.02.2018, 20:30

Reservieren

Infos

kopf_grafik_theater

Statuten

Kollektiv-Betrieb

Das Tojo Theater ist als Verein konstituiert. Die Vereinsmitglieder arbeiten im Kollektiv mit einer flachest möglichen Hierarchie, einer offenen internen Kommunikation und bei gleichem Lohn. Die Mitglieder des Kollektivs treffen sich in zweiwöchentlichem Turnus um die Programmation, die Belange des Tojos und die Belange der Reitschule zu besprechen und gemeinsam Entscheidungen zu treffen. Das Tojo Theater ist Teil der Interessengemeinschaft Kulturraum Reitschule IKuR.