kopf_grafik_programm
Wildern
Wildern / Collectif barbare / Tojo Theater

Reservieren

Wildern

Collectif barbare

Aus einer fragilen Behausung, gefüllt mit wertvollen Erinnerungen und den wichtigsten Dingen des Lebens, wird das Publikum auf eine klangliche und poetische Reise in die lyrische Welt von Raphael Urweider mitgenommen. «Wildern» fragt dem Verhältnis Globalisierung – Natur und greift sinnlich und eigenwillig die Einsamkeit und Überforderung des Menschen angesichts der ökologischen Krise auf.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 20.01.2022, 20:30
  • 21.01.2022, 20:30
  • 22.01.2022, 20:30

Reservieren

Tour de Lorraine 2022: The Whispers
The Whispers; Mbene Mwambene; Tojo Theater

Reservieren

Tour de Lorraine 2022: The Whispers

Mbene Mwambene

Eine Solo-Performance über die Lebenserfahrungen eines Schwarzen Mannes in der Schweiz und die stereotypen Erwartungen, die mit Schwarzsein verknüpft werden. Was bedeutet es, sich zu dekolonisieren, wenn man in Europa lebt? Was bedeutet es, einen Namen zu haben? Eintritt Kollekte, Reservation und Abendkasse sind geöffnet.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 25.01.2022, 20:00

Reservieren

Tour de Lorraine 2022: SSOA
SSOA / Tour de Lorraine 2022 / Tojo Theater

Reservieren

Tour de Lorraine 2022: SSOA

Für Schwarze Menschen, Family und Friends

Das Schwarze Schweiz Online Archiv ist ein digitales Archiv, das die Repräsentation von Schwarzen Menschen hervorhebt. SSOA will Schwarze Communities zusammenbringen, um sich gegenseitig zu unterstützen und unsere Leistungen zu würdigen. Komm mit Freund*innen und Familie, wir möchten den Film «Rafiki» gemeinsam geniessen. Eintritt Kollekte.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 29.01.2022, 14:00

Reservieren

Tour de Lorraine 2022: Hurrah Hurriya!
Hurrah Hurriya! / Donya Speaks / Tojo Theater

Reservieren

Tour de Lorraine 2022: Hurrah Hurriya!

Donya Speaks & Special Guests

Donya Speaks, Theater- und Tanzschaffende aus Bern, zeigt ihr Kurzstück «Bis zum Ende des Regens». In Zusammenarbeit mit interdisziplinären Künstler*innen setzt sie sich mit dem Begriff der Bewegungsfreiheit auseinander und stellt Gedichte als Fenster für geistige Erkundigungen dem physischen Raum gegenüber. Eintritt Kollekte, Reservation und Abendkasse sind geöffnet.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 29.01.2022, 20:00

Reservieren

Raffzahn Jack & die Rächer der Gartenbausiedlung
Raffzahn Jack; Bazooka Bandi; (c) Ingo Höhn

Reservieren

Raffzahn Jack & die Rächer der Gartenbausiedlung

Ab 6 Jahren von Bazooka Bandi

Drei unerschrockene Kids wehren sich gegen die Zerstörung ihrer Welt durch Immobilienspekulation und Gentrifizierung. Dafür müssen sie ihren ganzen Mut zusammennehmen, einen Schatz finden, ein dunkles Labyrinth, voll von unheimlichen Gestalten durchqueren, Rätsel lösen und gemeinsam eine Menge Abenteuer überstehen...

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 02.02.2022, 15:00
  • 05.02.2022, 15:00
  • 06.02.2022, 15:00

Reservieren

The New Show
The New Show; Cie Buffpapier; Tojo Theater

Reservieren

The New Show

Compagnie Buffpapier

Das Trio Isabelle la Belle, Madame Jocaste und der Elephant ist an Skurrilität kaum zu überbieten. Durch die Kunst der Verwirrung eröffnen die drei eine phantastische Welt, in der Nebensächlichkeiten plötzlich an Zauber und Witz gewinnen. Trotz Misserfolgen und Konfrontationen spielt sich das Trio ins Herz des Publikums. Ein ganz und gar poetischer Abend voller Hoffnung. Eine Ode an das Surreale und Absurde in der Welt und uns allen.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 10.02.2022, 20:30
  • 11.02.2022, 20:30
  • 12.02.2022, 20:30

Reservieren

Emotionen normaler Menschen
Emotionen normaler Menschen; schöner scheitern; (c) Joel Sames

Reservieren

Emotionen normaler Menschen

schöner scheitern

Seit den 1940er Jahren kämpft sie gegen patriarchale Strukturen: Wonder Woman, © by DC Comics. schöner scheitern untersucht die Machtverhältnisse zwischen der halbgöttlichen Amazone und ihrem Autor, dem Psychologen Dr. William Moulton Marston. Dabei wird das Spiel mit Wahrheit und Lüge auf die Spitze getrieben. Eine Theater-Mockumentary über die Identitätskrise der Geschlechter – augenzwinkernd und todernst zugleich.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 16.02.2022, 20:30
  • 18.02.2022, 20:30
  • 19.02.2022, 20:30

Reservieren

Lustiger Dienstag 105
Lustiger Dienstag 105; Tojo Theater; (c) Fabian Meierhans

Reservieren

Lustiger Dienstag 105

Das Cœur à la Crème de la Kleinkunst!

22.2.22. Wenn das keine Schnapszahl ist. Und ein Palindrom. Für alle des Griechischen Ohnmächtigen: Palindrome sind Worte oder Zahlen, die vorwärts und rückwärts gelesen werden können. Das könnte AD Will Lee dazu animieren, einen Klassiker zum Palindrom zum besten zu geben. Oder zum kleinen O, dem O-mikron, und zum grossen O, dem O-mega.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 22.02.2022, 20:30

Reservieren

REVOX – A Tale of Phantoms
REVOX; Collectif barbare; Tojo Theater

Reservieren

REVOX – A Tale of Phantoms

Collectif barbare

Eine Stimme erzählt aus dem Leben des berühmten Film-Tonmeister Paul Stiller, der im Herzen einer alten Aufnahme einen Splitter der Stille entdeckt. Er geht dem Phänomen nach und stösst auf Tondokumente seiner vor 30 Jahren verschwundenen Ehefrau. Ein Musiktheater, ein 3-D Hörspiel und eine Klang- und Lichtinstallation zugleich. Ein Film noir für die Ohren.

  • mehr...

VORSTELLUNGEN

  • 25.02.2022, 20:30
  • 26.02.2022, 20:30
  • 27.02.2022, 19:00

Reservieren

Infos

kopf_grafik_theater

Wer sind wir

Das 1987 gegründete Tojo Theater ist ein Gastspielbetrieb (Auftrittskonditionen) mit rund 50 Produktionen und ca. 140 Vorstellungen pro Spielzeit. Das Tojo ist schlank strukturiert und organisiert. Die BetreiberInnen arbeiten im Kollektiv. mit einer flachest möglichen Hierarchie und einer offenen und klaren internen Kommunikation. Das Kollektiv trifft sich in zweiwöchentlichem Turnus um die Programmation, die Belange des Tojos und die Belange der Reitschule zu besprechen und gemeinsam Entscheidungen zu treffen. Der Haupt-Akzent unseres Programms liegt auf Sprechtheaterproduktionen von freien Theatergruppen aus Bern, der Schweiz und dem Ausland. Dazu kommen zeitgenössischer Tanz, Performances, Lesungen, Musicals, Installationen, Kinder- und Jugendtheater, Variétée und Kleinkunst, sowie Theater von Menschen mit Behinderung. Nach unseren Möglichkeiten realisieren wir auch Eigenproduktionen und engagieren uns in Koproduktionen. Mit einer risikofreudigen Programmauswahl fördert das Tojo Theater vornehmlich junge Theaterschaffende und neue Gruppen. Von internationalen Produktionen über semiprofessionelle Produktionen bis hin zum Laientheater bietet das Tojo einen Theaterraum mit professioneller Ausstattung und technischer Betreuung. Dazu kommen die gesamte administrative Arbeit sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Als Teil der Interessengemeinschaft Kulturraum Reitschule IKuR ist das Tojo Theater in deren Strukturen eingebunden. Ausser mit den Veranstaltern in der Reitschule und mit der Grossen Halle arbeiten wir auch mit Kulturinstitutionen und Ausbildungsstätten in Bern und der ganzen Schweiz zusammen. Die Hemmschwelle für das Publikum ist niedrig gehalten. Die Eintrittspreise sollen es allen ermöglichen eine Theatervorstellung zu besuchen. Das Tojo Theater ist interessiert an formalen und inhaltlichen Experimenten und an neuen theatralen Formen aller Art. Wir wollen durch kultur-, gesellschafts- und sozialkritische Inszenierungen politisches Denken und eine offene Auseinandersetzung mit der Gesellschaft in der wir leben fördern. Wir wollen mit dazu beitragen, Inhalte zu vermitteln, Umsetzungen zu zeigen, Meinungen zu bilden und zu äussern. Wir wollen Augen und Ohren öffnen und Herz und Verstand bewegen.